Informationen

Wie können Bewohner und ihre Angehörigen die ersten Schritte einleiten um Unterstützung durch unseren Hospizdienst AchtsamZeit zu bekommen? Zum Wohl unserer Bewohner Eine Einrichtung des VKA.

Information für Bewohner und Angehörige

Sehr geehrte Bewohnerinnen und Bewohner,
Sehr geehrte Angehörige und Betreuer,

die Verbesserung und Erhaltung der Lebensqualität unserer Bewohner in unseren Einrichtungen erfordert immer unsere besondere Beachtung. Deshalb möchte, der Verein katholischer Altenhilfeeinrichtungen Paderborn e.V., Sie über den neuen Ambulanten Hospizdienst AchtsamZeit informieren.

Der Leitgedanke,

„Du bist uns wichtig, weil du du bist und wir werden alles für dich tun, damit du nicht nur in Frieden sterben sondern leben kannst bis zuletzt“. (Cicely Saunders)

ist dem Hospizdienst des VKA eine Herzensangelegenheit.

Ziel ist, dass jeder, unabhängig von Weltanschauung, Religion, Herkunft und Nationalität, seinen letzten Weg selbstbestimmt, in Würde und auf Wunsch gut begleitet gehen kann. Die Mitglieder des Hospizdienstes schenken Zeit in der begrenzten Lebenszeit. Sie begleiten den Sterbenden, unterstützten die Angehörigen und stehen der Organisation zur Seite, zum Wohle des Bewohners. Dabei versteht sich der Hospizdienst AchtsamZeit als eine weitere Ergänzung zu den bereits vorhandenen Versorgungsstrukturen und kann von Ihnen oder den Bewohnern bei Bedarf angefragt werden. Diese Dienste sind für Sie kostenlos.

Unser Hospizdienst ist für die VKA Einrichtungen in und rund um Paderborn zuständig.

  • Haus Pauline von Mallinckrodt - Paderborn
  • Haus St. Elisabeth - Paderborn
  • Liboriushaus - Paderborn
  • Clara Pfänder Haus - Salzkotten
  • Marienheim - Salzkotten
  • Altenpflegeheim St. Josef - Bad Lippspringe

Bitte nehmen Sie bei Interesse mit uns Kontakt auf:

  1. telefonisch
  2. per E-Mail über unsere Kontaktadresse auf dieser Webseite
  3. über unsere Einrichtungen

Gerne vereinbaren wir einen Gesprächstermin mit Ihnen.

Informationsbroschüren

Die folgenden Broschüren stehen Ihnen hier zur Einsicht oder auch zum Download bereit. Eine gedruckte Version erhalten Sie über unsere Einrichtungen oder über unser Büro (siehe Kontakt).

  1. Der Flyer "Hospiz AchtsamZeit".

  2. "Wenn Kinder Abschied nehmen müssen", ein Begleitheft für Angehörige mit Kindern.